• Sie befinden sich hier:
<
daheim solar

Ökostrom selbst erzeugen!

Mann mit Glühlampen auf Kopf

Helle Köpfe sparen
mit dem e-werk.

Kind in Badewanne

Badenixen empfehlen:
Erdgas vom e-werk!

Personen mit Daumen hoch

Freundschaftswerbung:
Jetzt Prämie sichern!

>

Die Bonusfalle

Bild

(vom 03.09.2018)

Finanztip kritisiert Bonusfalle – durch Lockangebote werden Stromtarife im Folgejahr oft sogar teurer als die Grundversorgung eines Stadtwerkes

Im Juli 2018 hat die Finanztip Verbraucherinformation gemeinnützige GmbH geprüft, ob Bonustarife das halten, was sie versprechen: Geld sparen und günstig sein. Bei fast 50 Prozent der untersuchten Angebote ergibt die Untersuchung, das die Bonustarife im zweiten Vertragsjahr deutlich mehr kosten als der örtliche Grundversorgertarif.

Über 800 Stromanbieter feilschen in Deutschland um die Gunst der Kunden. Um auf den Vergleichsplattformen an oberster Stelle zu erscheinen, zahlen viele Stromanbieter im ersten Jahr einen Bonus, mit denen neue Kunden angelockt werden sollen. Dadurch erscheinen die Jahreskosten deutlich günstiger und die tatsächlichen Strompreise werden überspielt. Ist das erste Jahr vorbei, sind die vermeintlich günstigen Tarife oft teurer als in der Grundversorgung des lokalen Stadtwerks. Fällt der Bonus im zweiten Jahr weg, besteht kein Sonderkündigungsrecht, denn dahinter steckt keine Preiserhöhung. Damit wird der Bonus aus dem ersten Jahr schnell wieder aufgebraucht durch überteuerte Preise im zweiten Vertragsjahr.

Das e-werk Sachsenwald als das kommunale Stadtwerk vor Ort, hat solche Lockangebote erst gar nicht im Programm. „Wir punkten mit transparenten sowie fair gerechneten Energiepreisen“, erklärt André Dobberstein, Privatkundenbetreuer des e-werks. „Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass nichts schön gerechnet wird“ betont er weiter: „Kunden, die von mir beraten werden, erhalten gleich das für sie günstigste Produkt!“

Wer auch in den Genuss einer kompetenten Beratung kommen möchte, vereinbart am besten telefonisch einen Termin mit dem Experten André Dobberstein. Er ist während der Bürozeiten unter der Telefonnummer (040) 72 73 73 16 zu erreichen.

Das e-werk Sachsenwald finden Sie in Reinbek, in der Hermann-Körner-Straße 63 und hat montags bis donnerstags von 8:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr für Sie geöffnet. Informationen rund um die Uhr finden Sie unter www.ewerk-sachsenwald.de.

zurück