• Sie befinden sich hier:
<
Mann mit Glühlampen auf Kopf

Helle Köpfe sparen mit dem e-werk.

Kind in Badewanne

Badenixen empfehlen:
Erdgas vom e-werk!

Personen mit Daumen hoch

Freundschaftswerbung:
Jetzt Prämie sichern!

>

Das Gasnetz in Oststeinbek, Aumühle und Wohltorf wird überprüft

Bild
Mike Bormann

(vom 17.11.2017)

Ab 09.10.2017 wird zu Ihrer Sicherheit in Oststeinbek, Aumühle und Wohltorf das Gasrohrnetz überprüft.

Der Monteur Mike Bormann, der Firma Bohlen & Doyen überprüft derzeit das Gasnetz in Oststeinbek, Aumühle und Wohltorf. Herr Bormann gibt sich durch einen e-werk-Ausweis zu erkennen.

Das alle vier Jahre stattfindende Überprüfen der Gasleitungen dient zur Lokalisation eventueller Gasleckagen der erdverlegten Gasleitungen (Versorgungsleitungen und Hausanschlussleitungen).
Die beauftragte Fachkraft prüft zusätzlich zu den Versorgungsleitungen auch die von der Versorgungsleitung abgehenden Hausanschlüsse inklusive Hauseinführung bis an das Gebäude heran und muss dafür auch das Grundstück betreten, sofern Ihm das möglich ist und das Grundstück nicht versperrt ist oder Ihm das Betreten verwehrt wird.

zurück