• Sie befinden sich hier:
<
daheim solar

Ökostrom selbst erzeugen!

raustauschwochen

Heizung tauschen und Prämie sichern!

Mann mit Glühlampen auf Kopf

Helle Köpfe sparen
mit dem e-werk.

Kind in Badewanne

Badenixen empfehlen:
Erdgas vom e-werk!

>

e-werk versorgt Aumühle mit Gas

(vom 03.02.2016)

Am 18. Januar 2016 unterzeichneten der Bürgermeister von Aumühle Dieter Giese und e-werk Geschäftsführer Thomas Kanitz den Konzessionsvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren. Sobald die Netzübernahme abgeschlossen ist, bekommen die Netzkunden neue Ansprechpartner mit Sitz in Reinbek. Für die Vertriebskunden ändert sich nichts. Wer die kommunale Entscheidung unterstützen möchte und zum e-werk wechseln will, muss aktiv werden.

zurück